szmtag
Click here to find out more!
Empfehlen | Drucken | Kontakt 22.02.2011 - 09:08 Uhr

Kommentatorendienst für Blinde
Auch ohne Augenlicht Fortuna „gucken“

Von MIRIAM VIEHMANN
Beim 1. FC Köln wird schon für Blinde kommentiert.
Beim 1. FC Köln wird schon für Blinde kommentiert.
Foto: IMAGO
Düsseldorf –  

Der Ball rollt, und alle Augen sind auf das Spielfeld gerichtet. Anders in Block 1: Dort spitzen die Fortuna-Fans besonders ihre Ohren. Über separate Kopfhörer haben sehbehinderte Fans hier die Möglichkeit, das Spiel live im Stadion zu verfolgen.

Der Fortuna-Arbeitskreis für Fans mit Handicap hat bereits zu zwei Heimspielen und beim Wintercup einen speziellen Kommentatorendienst für blinde Fans getestet. Dabei verfolgen sie das Spiel über Funk-Kopfhörer und lauschen einem extra auf Sehbehinderte ausgerichteten Spielbericht. Arbeitskreismitglied Stefan Felix (38) freut sich: „Der Test ist uns geglückt! Wir schaffen vorerst eine Anlage für zehn Personen an, 4000 Euro wird das kosten. Je nach Resonanz könnten wir problemlos auf 20 Plätze erhöhen.“

In fünf Monaten hat der Arbeitskreis das Projekt realisiert. Es gibt vier Kommentatoren, die abwechselnd im Fünf-Minuten-Takt berichten. Während des Spiels leihen immer zwei den blinden Fans ihre Augen.

Einer von ihnen ist Frank Breuers (43). Er hat sich wie 40 weitere Bewerber auf den Aufruf im Internet gemeldet. Ausgewählt nach Kriterien wie Fußball-, aber auch Fortuna-Fachwissen, einigte man sich schnell auf vier Kandidaten.

Hobby-Kommentator Breuers erklärt: „Man muss es sich wie bei einer Radioübertragung vorstellen, es ist wichtig, bildlich zu sprechen.“ Geschult wurden die vier von Fußballkommentator Holger Pfandt.

„Der größte Lohn für diese Arbeit ist die unbeschreibliche Dankbarkeit, die einem entgegengebracht wird“, unterstreicht Breuers seine Arbeit.

Ab dem Heimspiel am 12. März ist der Blindenkommentatorendienst offiziell verfügbar.

Fanden Sie diesen Artikel lesenswert?
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fortuna Düsseldorf
Fortunas Neuzugang Mathis Bolly: hier beim Testspiel gegen Mainz 05
Testspiel-Sieg gegen RAEC Mons
Erstes Tor für Fortunas Neuzugang Mathis Bolly

Beim 4:1 des Tabellen-13. der Fußball-Bundesliga im Testspiel gegen RAEC Mons traf die 500 000-Euro-Neuerwerbung aus Norwegen in der 46. Minute zum 2:0.

Fortunas Grieche Stelios Malezas
Wachsendes Problem
Wolf Werner: Stelios muss bald zu Potte kommen!

„Ich habe mir nicht nehmen lassen Stelios zu sagen, dass er mal seinen Kopf ausschalten muss. Seine Verletzung ist drei Monate her. Da muss er sich von freimachen“, sagt Werner.

Ankunft von Andrey Voronin (mit dickem Verband) am Flughafen Weeze.
Vierfacher Bruch
Andreys Nase krumm und schief

Voronin musste mit dem Billigflieger von Marbella nach Hause. Bei einem internen Testspiel brach sich der Ukrainer die Nase im Trainingslager. Am Mittwoch folgt die OP.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
1. Bundesliga
Mannschaft Tore Punkte
11 Hannover 96 32:31 23
12 Werder Bremen 28:29 22
13 Fortuna Düsseldorf 20:22 21
14 1. FC Nürnberg 17:22 20
15 VfL Wolfsburg 17:27 19
Zur ganzen Tabelle mit Spielplan
Borussia Mönchengladbach Trikot
FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-Stammtisch