szmtag
Fußball 3. Liga Thüringen

Fußball 3. Liga Thüringen

News, Spielberichte, Fotos, Videos, Tabellen
FC Rot-Weiß Erfurt

FC Carl Zeiss macht Fußball für Blinde zum Erlebnis

  • Fußball zum Hören: Silke Aepfler und Joachim Leibiger vom Thüringer Blinden- und Sehbehindertenverband testen mit Pressesprecher Andreas Trautmann (von links) die Anlage zur Audiodeskription beim FC Carl Zeiss, die Blinden Teilhabe beim Stadionbesuch erlaubt. Foto: Tino Zippel Fußball zum Hören: Silke Aepfler und Joachim Leibiger vom Thüringer Blinden- und Sehbehindertenverband testen mit Pressesprecher Andreas Trautmann (von links) die Anlage zur Audiodeskription beim FC Carl Zeiss, die Blinden Teilhabe beim Stadionbesuch erlaubt. Foto: Tino Zippel
Fernab der bescheidenen sportlichen Situation startet der FC Carl Zeiss Jena ein Modellprojekt in Sachen soziales Engagement. Am Sonnabend erlebt eine Anlage im Jenaer Stadion ihre Premiere, die es auch sehbehinderten und blinden Menschen ermöglicht, ein Fußballspiel zu verfolgen.
Jena. Der Thüringer Blinden- und Sehbehindertenverband war es, der an den Verein herantrat. "Bei unseren Mitgliedern besteht der Wunsch, Fußballspiele zu besuchen", sagt der Landesvorsitzende Joachim Leibiger. "Wir brauchen aber jemand, der uns das Spielgeschehen beschreibt."

Der Verband fragte beim FC Rot-Weiß Erfurt an, bekam aber eine Absage. Der Versuch in Jena hingegen war erfolgreich. "Wir wollen und können soziales Engagement nicht von der eigenen, sportlichen Situation abhängig machen und müssen auch über den Tellerrand blicken", sagt Vereinssprecher Andreas Trautmann. "Der FC Carl Zeiss hat eine soziale Verantwortung, der er auch bei aktuell plagenden eigenen Problemen gerecht werden sollte."

Der Verein schlug vor, das eigene Fanradio zu nutzen. Zwei Kommentatoren berichten für die Fans vom Spielgeschehen. Die Sendung wird normalerweise via Internet ausgestrahlt und vor allem bei Auswärtsspielen von vielen Daheimgebliebenen genutzt. Die Technik hat aber einen entscheidenden Nachteil: Die Übertragung im Internet erfolgt nicht live, sondern mit einem Versatz zwischen 30 Sekunden und zwei Minuten. Blinde Zuschauer würde das irritieren, wollen sie doch gerade das Gefühl gewinnen, live dabei zu sein. Und was bringt es, wenn schon alle jubeln, aber im Radio noch nicht einmal der erfolgreiche Spielzug begonnen hat.

Mit Hilfe der Max-Zöllner-Stiftung kaufte der Blinden- und Sehbehindertenverband eine Audiodeskriptionsanlage. Die besteht aus einer Sendeanlage und fünf Empfängern, die wie Kopfhörer aussehen und von den blinden Besuchern getragen werden. Damit hören sie die Fanradio-Kommentatoren ohne Zeitverzug. "So sind wir mittendrin und wissen, was passiert", sagt Silke Aepfler. Die Jenaer Verbandsvorsitzende will das Angebot am Samstag testen, wenn Jena gegen Arminia Bielefeld spielt. Pressesprecher Trautmann, der bei Auswärtsspielen selbst am Mikrofon sitzt, hofft auf eine Rückmeldung, ob die Kommentato- ren die Szenen gut beschreiben.

Datenschutzinfo
Der FC Carl Zeiss reserviert bei jedem Heimspiel zehn Tribünenplätze für die blinden Zuschauer, die zwar selbst Eintritt zahlen, aber eine Begleitperson kostenfrei mitbringen dürfen. "Vor dem Spiel erhalten sie in unserem Ticketcenter den Kopfhörer im Tausch gegen ihren Personalausweis", sagt Trautmann. Die Karten für die besonderen Plätze gebe es an gleicher Stelle im Vorverkauf.

Der Jenaer Drittligist führt einen Service ein, der nur in Bundesliga-Stadien zum Standard zählt, und übernimmt eine Vorreiterrolle in seiner Liga. Und die Jenaer glauben an die Fairness der anderen Zuschauer. "Um in der Sportlersprache zu bleiben: Mit dem Aufgreifen einer von uns gegebenen Vorlage für eventuell süffisante Kommentare werden wir leben können", sagt Trautmann. "Wichtig ist, dass die Sache ein Volltreffer für die Menschen wird, die das Angebot im Stadion wahrnehmen." Kommentar

Nächstes Heimspiel: Samstag, 19. November, um 14 Uhr.


Tino Zippel / 15.11.11 / OTZ
Z83BBEK030202
Canonical URL
Will­kom­men zu Hause.

Sie su­chen nach einer Im­mo­bi­lie - ein Haus oder eine Woh­nung?

Hier fin­den Sie Ihr Wunsch­objekt und wert­vol­le Tipps.

Ihr Kar­rie­re­por­tal

Täg­lich ak­tu­el­le Stel­len­an­ge­bo­te fin­den Sie in un­se­rem On­line-Stel­len­markt.

Prak­ti­sche Tools un­ter­stüt­zen Sie bei der Job­su­che.

Jetzt an­mel­den!

Alles zu Bran­chen, Pro­duk­ten und Be­wer­tun­gen.
Ein Ba­sis­ein­trag ist kos­ten­frei.

Kommentare
15.11.11 - 21:07
News­let­ter­le­ser
Bei der Über­schrift dach­te ich erst: Welch Glück dem, der das Ge­gur­ke des FCC nicht sehen muss. Aber, um sach­lich zu blei­ben: tolle Sache vom FCC!
15.11.11 - 18:06
Zeisser
Eine super Ak­ti­on von un­se­rem FCC :-) Re­spekt an alle die das Mög­lich ge­macht haben !!!
15.11.11 - 11:41
Dark
Eine sehr gute Ak­ti­on ! Ich kenne das auch von mei­nen Lieb­ligs­ver­ein Ein­tracht Braun­schweig wo es auch schon so etwas für Blin­de Mit­men­schen gibt. Super Jena wei­ter so und am Sams­tag holt Ihr hof­fent­lich den ers­ten Sieg unter der Füh­rung von Herrn San­der. BTSV und der FCC
» Äl­te­re Kom­men­ta­re an­zei­gen
Aktuelle Fußball-News zur 3. Liga
Fotoserien & Videos zur 3. Liga
Sport-Extras